Ihr Kieferorthopäde für Neustadt und Wunstorf

Die Wichtigkeit regelmäßigen Zähneputzens ist nicht zuletzt wegen der starken Bewerbung von Zahnpasta im Fernsehen jedem bekannt. Dass funktionelle Störungen des Gebisses durch Fehlstellungen der Zähne meist mehr als nur ein optisch-ästhetisches Problem sind, ist dagegen vielen Menschen nicht präsent. Fehlfunktionen des Kauorgans und der Kiefergelenke führen nicht selten zu körperlichen und unter Umständen auch organischen Beschwerden in anderen Körperbereichen.

Fachpraxis Kieferorthopädie für Patienten aus Neustadt und Umland

Vermehrt kommen mittlerweile Patienten bzw. sie werden zu uns als Kieferorthopäde für Neustadt und Wunstorf überwiesen, um durch eine ganzheitlich orientierte Betrachtung kieferorthopädisch relevante Ursachen für Beschwerden und Krankheiten ausschließen zu können. Stellen wir Handlungsbedarf fest, besprechen wir mit Ihnen als Patientin oder Patient ausführlich die Auffälligkeiten sowie unsere vielfältigen zusätzlichen Behandlungsmöglichkeiten. Eine Fehlfunktion der Kiefergelenke etwa kann sich für Sie erst nach langer Zeit bemerkbar machen, wenn massive Rückenbeschwerden auftreten. Frühzeitig zu handeln, erübrigt oft lange, nur latent wahrgenommene Beschwerden, die aber z. B. schon zu Fehlhaltungen des gesamten Bewegungsapparates geführt haben können. Speziell bei chronischen Kopfschmerzen, Migräne und Hyperaktivitäts-Symptomatiken konnten schon viele Menschen nach einer kieferorthopädischen Therapie das Kranio-Mandibulären Systems (also des Kauorgans) erhebliche Verbesserungen ihrer Beschwerden feststellen. In jedem Fall bedarf es einer gründlichen Untersuchung und Diagnose und ggf. Kooperation mit anderen behandelnden Ärzten.


Das Balance-Behandlungskonzept für Kieferorthopäde in Neustadt und Kieferorthopädie in Wunstorf

Mit einem erweiterten Blick und interdisziplinären Behandlungen können wir erheblich zu Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden beitragen. Unsere Kenntnisse und Erfahrungen in der KFO und in ihren Wechselwirkungen mit der ganzheitlichen Gesundheit und Statik und Dynamik des Körpers sind in das Balance-Behandlungskonzept eingeflossen, das wir schon vor über 20 Jahren definiert und publiziert haben. Seither entwickeln wir es auch beständig weiter, denn auch in unserem Medizinbereich wird laufend geforscht und getestet. Neue Behandlungsverfahren und Materialien führen oft dazu, dass wir unsere Balance-Behandlungen noch gezielter und schneller zum Erfolg bringen können. Neben den eigentlichen kieferorthopädischen Qualifikationen arbeiten wir interdisziplinär mit dem Wissen der Orthopädie und der Allgemeinmedizin sowie mitb sogenannten Komplementärheilverfahren wie z. B. Applied Kinesiologie (AK), Akupunktur, Homöopathie, Osteopathie und Chiropraktik.


Auch wenn es auf den ersten Blick kein Aspekt ist, der unmittelbaren Einfluss auf die Gesundheit hat, sind gerade Zähne und ein proportional und harmonisch gutes Aussehen des Gesichtes im Mund- und Kieferbereich wichtig. Denn wer sich wegen seiner schiefen Zähne unwohl fühlt und sich lieber dezent verhält, erfährt Beeinträchtigungen seiner Lebensqualität. Solche Dauerbelastungen werden sich über kurz oder lang über das Wohlbefinden auch auf die Gesundheit auswirken. Unbeschwert Lachen und Sprechen zu können und ein gesundes Selbstbewusstsein an den Tag legen zu können, ist in jedem Fall ein erheblicher Mehrwert im beruflichen wie im privaten Bereich. Als Kieferorthopäde für Neustadt und Kieferorthopäde für Wunstorf verwenden wie in der ästhetischen Kieferorthopädie besonders auch für Erwachsene attraktive Möglichkeiten der Korrektur von Zahnfehlstellungen.


Gut aussehen und gut fühlen den Kieferorthopäden Dr. Entrup und Kollegen 
 

Die klassische feste Zahnspange mit an der Außenseite der Zähne angebrachten Brackets wird in der Regel bei Kindern und Jugendlichen zur Korrektur von Zahnfehlstellungen eingesetzt. Mittlerweile ist auch diese Variante zwar gesellschaftsfähiger als früher, viele Betroffene leiden aber doch unter ihrem Aussehen. Eine Alternative, die besonders auch für im Berufsleben stehende Erwachsene interessant ist, ist die sogenannte Lingualtechnik. Die Brackets mit Spring-Clip-System werden an der Zahninnenseite befestigt. Die Schnelligkeit und der Komfort der Behandlung erhöhen sich enorm. Als Kieferorthopäde für Neustadt und Wunstorf arbeiten wir mit dieser Technik. Sie ist zwar mit höheren Aufwänden und spezialisierten Erfahrungen und Kompetenzen verbunden, die Ergebnisse überzeugen aber alle Beteiligten.

Eine weitere Besonderheit bei uns sind die durchsichtigen Kunststoffschienen einer INVISALIGN©-Behandlung, die sich speziell an Erwachsene zur Korrektur leichterer Fehlstellungen richtet. Wir als Kieferorthopäde für Neustadt und Wunstorf beraten Sie gerne ausführlich und individuell in der angenehmen Atmosphäre unserer Fachpraxis.

Mehr als Zahnspangen - zu unseren Behandlungen gehören:

 
  • Kinder-KFO (Frühbehandlung, Zahnspange)
  • Erwachsene KFO
  • Ästhetische-KFO
  • Invisalign® (transparente Zahnschiene)
  • Lingualtechnik (Zahnspange, die auf der Innenseite der Zähne befestigt wird)
  • CMD = Craniomandibuläre Dysfunktion
  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Hyperaktivität (ADHD-ADD)
  • Ostheopathie
  • Hormonelle Störungen
 

ANFAHRT AUS DEM ZENTRUM VON Neustadt:

 

ANFAHRT AUS DEM ZENTRUM VON Wunstorf:

 

Lassen Sie sich schnell und einfach einen Anfahrtsplan aus dem Zentrum von Wolfsburg zu unserer KFO-Praxis erstellen. Klicken Sie in der Karte auf B und auf Route berechnen . Nach dem Klick auf "Route berechnen" erhalten Sie Ihren persönlichen Routenplan.

Hier erhalten Sie weitere Routenplaner aus den Städten:

Hannover, Hildesheim, Peine

Kieferorthopäde Hannover, Mitte, Podbi, Südstadt

Der Kieferorthopäde für Braunschweig und Wolfsburg

Ihr Kieferorthopäde für Neustadt und Wunstorf